Shopping Cart

Parfüm im Wellness

Im Wellnessbereich wird durch den Einsatz von ätherischen Duftölen in der Raumluft, bei der Massage oder beim Baden Einfluss auf Stimmung und Wohlbefinden genommen. Die heilsamen Eigenschaften vieler ätherischer Öle wirken sich positiv auf das Verdauungssystem, den Herzkreislauf, die Atmungsorgane sowie auf das Nervensystem und die Haut aus.

Die ätherischen Duftöle werden in entspannende und belebende Kategorien aufgeteilt. So wird zum Beispiel Rose, Sandelholz, Ylang Ylang und Anis für eine beruhigende und stimmungsausgleichende Wirkung eingesetzt, während Orange, Zitrone, Mandarine und Pfefferminze für eine erfrischende und aufheiternde Wirkung sorgen.

Die Auswahl an ätherischen Duftölen ist so vielfältig, dass für jeden Gesundheits- und Stimmungsbedarf eine passende Zusammenstellung vorhanden ist.

Die Nase ist ein ganz besonders wichtiges Organ, wenn es darum geht, sich wohlzufühlen und vollkommen zu entspannen.

Im Wellnessbereich finden Sie verschiedene aromatische Düfte, die sich ganz unterschiedlich auf Ihr Wohlbefinden auswirken können. Ob als Badezusatz oder als Raumerfrischung wirkt sich je nach Inhaltsstoffe der Duft anregend, beruhigend oder erheiternd auf Ihr Gemüt aus.

Verwenden Sie beispielsweise die Duftrichtung Lavendel, bemerken Sie, dass das Aroma beruhigend auf Sie wirkt und Sie haben danach einen erholsamen Schlaf.

Sind Sie wegen der langen Wintermonate etwas melankolisch oder traurig gestimmt, sollten Sie ein aufheiterndes Bad mit Zitronenduft nehmen und von Sommer, Meer und Sonne träumen. Sie werden überrascht sein, wie fröhlich Sie den Rest des Tages verbringen, vielleicht mit der Buchung Ihres nächsten “Sommer“-Urlaubs?

Haben Sie die Möglichkeit, eine Sauna zu besuchen oder besitzen Sie eine eigene Sauna im Haus? Um Erkältungen vorzubeugen und eine heitere Empfindung zu erzielen, gehen sie in das Schwitzbad und machen einen Aufguss mit Pfefferminzduft! Sie werden die erfrischende Wirkung lange spüren.

Für jedes Bedürfnis der richtige Duft! Bleibt nur noch “viel Genuss” zu wünschen.